Auch nach einem Schlaganfall geht das Leben weiter...

Die ersten Momente nach einem Schlaganfall sind für den langfristigen Ausgang entscheidend. Sie entscheiden, ob sich der Patient von dem Schlaganfall erholen wird und in welchem Umfang. Rehabilitationsprogramme können Patienten helfen, Alltagsaktivitäten neu zu erlernen und einem zweiten Schlaganfall vorzubeugen. 

Bestehen nach einem Schlaganfall Chancen auf Genesung?

In den meisten Fällen erholen sich die Patienten im Lauf der Zeit tatsächlich wieder. Wie schnell und in welchem Umfang hängt nicht nur davon ab, wie stark das Gehirn geschädigt wurde: Auch eine effektive Rehabilitation (Reha) spielt eine wichtige Rolle.

Woraus besteht die Reha?

Reha-Programme nach Schlaganfall sollen einige der Schlaganfallfolgen möglichst rückgängig machen. Außerdem helfen sie Patienten, körperliche Einschränkungen auszugleichen, indem sie neue Fertigkeiten und Bewältigungsstrategien erlernen. Eine solche Reha unterstützt die Patienten bei der Verbesserung ihrer körperlichen Fähigkeiten – und damit der Lebensqualität.

Wann beginnt die Reha?

Sobald ein Schlaganfallpatient stabilisiert ist, ist es an der Zeit, die Reha anzugehen.

Wann zeigen sich die ersten Anzeichen einer Besserung?

Eine Besserung tritt oft in den ersten Monaten nach einem Schlaganfall ein und kann sich, bei entsprechendem Durchhaltevermögen des Patienten, auch über die nächsten Jahre fortsetzen.

Was machen die Patienten in der Reha?

In der Reha stehen meist Mobilität, Verständigung sowie geistige und soziale Fertigkeiten im Mittelpunkt. Das übergeordnete Ziel besteht darin, die Unabhängigkeit im Alltag zu verbessern.

Wie kann ein weiterer Schlaganfall verhindert werden?

Bei jedem vierten Schlaganfallpatienten kommt es zu einem zweiten Schlaganfall. 1 Deshalb ist ein weiteres Ziel der Reha eine Veränderung der Lebensweise des Patienten, um einen weiteren Schlaganfall zu verhindern. Einige der Risikofaktoren für Schlaganfalllassen sich in der Tat beeinflussen, behandeln oder verbessern. Hierzu zählen die folgenden Faktoren:

    • Entwöhnung vom Rauchen
    • regelmäßige körperliche Bewegung
    • Halten eines gesunden Gewichts
    • gesunde Ernährung
    • regelmäßige Kontrollen beim Arzt und Befolgen der ärztlichen Empfehlungen und Behandlung, um bestmögliche Schlaganfall-Nachsorge sicherzustellen.




 

Literatur:

American Heart Association. Let’s talk about Changes caused by Stroke. 2015.
American Heart Association. Let’s talk about Stroke and Rehabilitation. 2015.

Copyright © Stryker 2018
AP002299 v1.0