Was ist ein Schlaganfall?

Bei einem Schlaganfall wird die Blutversorgung in einem Teil des Gehirns unterbrochen. Ohne Blutversorgung werden Gehirnzellen geschädigt oder zerstört.

Diese Schädigung kann je nach Gehirnbereich unterschiedliche Auswirkungen haben. Sie kann sich auf den Körper des Patienten, auf die Motorik und Sprache, aber auch auf Denken und Fühlen auswirken. 

Zwei Schlaganfalltypen

  • Beim häufigsten Schlaganfalltyp, in 87 % aller Schlaganfälle, ist die Ursache eine Blockade der Blutzufuhr zum Gehirn.
    Es handelt sich hierbei um einen ischämischen Schlaganfall (auch Hirninfarkt genannt).

    Es gibt zwei Arten von Blockaden:
    • Das Blutgerinnsel, das die Blockade verursacht, wird in einer Arterie gebildet, die direkt das Gehirn versorgt. Diese Art von Gerinnsel wird Thrombus genannt. 
    • Das Blutgerinnsel wird an einer anderen Körperstelle gebildet und zu einer Arterie transportiert, die das Gehirn versorgt. Diese Art von Gerinnsel wird Embolus genannt.
  • Das wichtigste Ziel ist die Wiederherstellung der Blutzufuhr zu den durch den Schlaganfall betroffenen Gehirnbereichen durch Auflösung des Blutgerinnsels, durch Entfernung des Blutgerinnsels oder durch eine andersartige Auflösung der Blockade.
What-is-the-stroke-1
Ischämischer Schlaganfall: Ein Blutgerinnsel unterbricht die Blutzufuhr und damit die Sauerstoffversorgung des Gehirns.
  • Der zweithäufigste Schlaganfall ist ein hämorrhagischer Schlaganfall (13 % der Schlaganfälle). Er tritt auf, wenn ein geschwächtes Blutgefäß platzt und Blut aus dem Blutgefäß in das umliegende Gehirngewebe austritt. 
  • Es gibt zwei Arten von geschwächten Blutgefäßen, die häufig einen hämorrhagischen Schlaganfall verursachen: Aneurysmen und arteriovenöse Malfunktionen (AVM). 
  • Diese geschwächten Blutgefäße können sich im Laufe der Zeit ausweiten und die Funktion des umgebenden Gehirngewebes beeinträchtigen. In extremen Fällen kann das Blutgefäß durch den hohen Druck des Blutflusses reißen und einen hämorrhagischen Schlaganfall (Gehirnblutung) verursachen.
What-is-the-stroke-2
Hämorrhagischer Schlaganfall: Blutaustritt aus dem Blutgefäß in das umgebende Gehirngewebe.